Zusammentragen der Objektdaten:

  • Neubau: Lage und Größe des Objekts
  • Altbau: Revitalisierung des Gebäudes (Solche Maßnahmen sind komplex und stellen erhöhte Anforderungen an die Beteiligten dar)
  • Klarheit bei objektspezifischer Bewertung: Abwägen des Investitions-Erneuerungsbedarf
  • erfassen der Wertentwicklung der Immobilie über Jahre hinweg
  • aufzeigen der Lebenszykluskosten des Objekts als Grundlage für Entscheidungen zu Umbau- und Sanierungsmaßnahmen am Gebäude