horizontale Kooperation

Zusammenlegung von Kapazitäten aus derselben Branche mit dem Ziel, größere Aufträge durchführen zu können.

vertikale Kooperation

Zusammenfügung unterschiedlicher Gewerke mit dem Ziel, Aufträge durchführen zu können, die mehrere Fertigungsstufen umfassen.

Zusammentragen der Objektdaten:

  • Neubau: Lage und Größe des Objekts
  • Altbau: Revitalisierung des Gebäudes (Solche Maßnahmen sind komplex und stellen erhöhte Anforderungen an die Beteiligten dar)
  • Klarheit bei objektspezifischer Bewertung: Abwägen des Investitions-Erneuerungsbedarf
  • erfassen der Wertentwicklung der Immobilie über Jahre hinweg
  • aufzeigen der Lebenszykluskosten des Objekts als Grundlage für Entscheidungen zu Umbau- und Sanierungsmaßnahmen am Gebäude